Durchsuchen Sie unsere Seite

Aussenansicht

Entsprechend unserer Leitsätze, dreht sich in der Tierklinik Betzdorf alles um das Wohlbefinden Ihrer Tiere. Entsprechend setzen wir durch ständige Fort- und Weiterbildung, sowie Modernisierung der Ausstattung entsprechend dem aktuell medizinisch Möglichen, auf eine ständige Verbesserung unseres Leistungsspektrums:

Chirurgie

Mit einer Blutspende kann Ihr Hund oder Ihre Katze helfen, das Leben von schwer verletzten oder kranken Tieren zu retten. Der Bedarf an Blutspenden in unserer Klinik wird immer größer und deshalb suchen wir zum Ausbau unserer Blutspenderkartei geeignete Hunde, Katzen und deren Besitzer, denen es möglich ist, auch einmal kurzfristig für eine Blutspende in unsere Klinik zu kommen.

Voraussetzungen für den Hund:

  • Alter ca. 1,5 bis 8 Jahre
  • mindestens 20 kg Körpergewicht
  • regelmäßiger Impfschutz, regelmäßige Entwurmungen und Zeckenschutz
  • klinisch gesund, keine Medikamenteneinnahme zum Zeitpunkt der Blutspende
  • kein vorausgegangener Aufenthalt im südlichen oder südöstlichen Ausland
  • keine selbst erhaltenen Bluttransfusionen
  • möglichst ruhig und freundlich

Voraussetzungen für die Katze: 

  • Alter ca. 1 bis 10 Jahre
  • mindestens 4,5 kg Körpergewicht
  • keine chronischen oder akuten Erkrankungen
  • regelmäßiger Impfschutz

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail in unserer Klinik!

Dermatologie

Die Reaktionsmuster der primär oder sekundär erkrankten Haut sind bei unterschiedlichsten Erkrankungen häufig sehr ähnlich - es bestehen  Juckreiz, Hautrötungen, Pusteln und Papeln, Haarausfall oder Veränderungen im Fellbild, Schuppen oder Krusten. Zahlreiche Untersuchungsmethoden und Testverfahren in Kombination mit einem sehr detailliert aufgenommenen Vorbericht können in der Tierklinik Betzdorf im Rahmen eines für Ihr Tier individuell erstellten  diagnostischen Stufenplans durchgeführt werden. Hier finden Sie eine Übersicht über ausgewählte Maßnahmen:

  • Therapie von Allergien (Desensibilisierungstherapie), Reaktionen auf Futtermittelunverträglichkeiten, Behandlung der chronischen Otitis externa, Behandlung von Parasiten- und Pilzinfektionen
  • Durchführung einer Hautsprechstunde (u.a. zur ausführlichen Anameserhebung und Durchführung einer intensiven Hautdiagnostik) durch unsere Dermatologin
  • Klebebandabklatsch/Flohkamm
  • Mikroskopische Untersuchungen/Zytologie
  • Trichoskopie
  • Pilzkultur
  • Hautgeschabsel
  • Hautbiopsie
  • Serologischer Allergietest/Futtermittelberatung
  • Untersuchung internistischer Grunderkrankungen mit Beteiligung der Haut
  • Download: Anamnesebogen Dermatologie

Hintergrundwissen: Dermatologie

Unterkategorien